FDP Reinach nominiert Gemeinderats-Kandidaten

Melchior Buchs ist als bisheriger Gemeindepräsident völlig unbestritten und als Kandidat gesetzt. Neu nominiert hat die Partei Ferdi Pulver. Klaus Endress wird für die Gemeindewahlen im Februar 2020 nicht mehr antreten.

Klaus Endress wird für die Gemeindewahlen im Februar 2020 nicht mehr antreten. Anlässlich einer a.o. Mitgliederversammlung wurden zwei Kandidaten für die kommende Wahl nominiert: Melchior Buchs (bisher) ist als Gemeindepräsident völlig unbestritten und als Kandidat gesetzt. Neu kandidieren wird Ferdi Pulver. Er führt als KMU ein Grafikatelier. Als Stiftungsrat des WBZ und ehemaliger Trainer beim FC Reinach ist er in Reinach gut vernetzt und als Gemeinderat bestens qualifiziert.

Bereits nominiert sind die Kandidierenden für die Einwohnerratswahl, die am gleichen Tag stattfindet. Die FDP tritt mit 20 starken Kandidatinnen und Kandidaten an. Mehr in der Mitteilung von FDP.Die Liberalen Reinach vom 19-9-19